Dat sin mer

Nicht nur wenn es um Musik geht sind wir ein fest eingespieltes Team.

Paddy

Keyboard und Gesang

Domme

Bass und Gesang

Marco

Schlagzeug und Gesang

Sebi

E-Gitarre

Die Kapelle

De Drömmelköppe gründeten sich im Jahre 2009 wie viele Bands aus einer Bierlaune heraus. Den karnevalistisch geprägten Freunden Paddy, Domme und Marco war klar, dass auch dies ihre musikalische Stilrichtung sein sollte.Bereits kurze Zeit nach der Gründung folgten die ersten Auftritte. Um sich musikalisch weiterentwickeln zu können, holte Marco den jetzigen Gitarristen Sebi mit zu den Proben, da er Ihn und sein Können an der E-Gitarre aus einem Nebenprojekt kannte. Seitdem sind De Drömmelköppe ein Quartett. Stück für Stück arbeiten sich die Jungs in andere Städte und immer größere Bühnen. Trotz der Tatsache in großen Sälen zu spielen, haben die Jungs ebenso viel Spaß in den kleinen Räumen sowie für die kleinen Vereine zu spielen. Gemäß dem Motto „Rock n‘ Roll und uff tata“, welches eines ihrer großen Vorbilder geschmiedet hat, entwickelten De Drömmelköppe ihr eigenes Motto #Karneval let’s Rock mit welchem sie Spaß und ausgelassene Stimmung verbreiten.